Misano World Circuit

“Santamonica” Rennbahn von Misano Adriatico

Misano World Circuit

Misano World Circuit ist der offizielle Nahme der Rennbahn von Santamonica. Ein weltweit bekannter Ort für Motor-Sportveranstaltungen. Mit Blick zum Meer und im Rücken durch die Hügel des Innlands geschützt, ist Misano World Circuit ein Juwel im Hinblick auf funktionale und organisatorische Zuverlässigkeit. Das Autodrom von Misano ist 320 Tage im Jahr geöffnet. Vom Frühling bis zum Herbst folgen an Wochenenden, einer nach dem anderen, renommierte Wettbewerbe in den Kategorien der zwei und vier Räder. Während der Woche steht die Anlage, für die Fahrbahntests, externen Veranstaltern zur Verfügung aber nicht nur, z.B. werden hier auch Firmentreffen für Informationsveranstaltungen, Schulungen, Konferenzen, Geschäftstreffen oder Meeting organisiert. Die großen Namen wählen, Misano um ihre Modelle und Neuheiten zu präsentieren. Dies ist dank der flexiblen und besonders gut organisierten Einrichtung möglich.

Um von den internationalen Gremien für die MotoGP-Rennen und alle weiteren sportlichen Veranstaltungen dieser Art zugelassen zu werden, wurde die Piste etwas verlängert, jetzt ist sie 4226 Meter lang und mindestens 12 Meter breit. Das neue Projekt wurde von der Kommission und insbesondere der MotoGP-Piloten Loris Capirossi und Valentino Rossi aufmerksam verfolgt. Die Gesamtkapazität des Autodroms beläuft sich auf etwa 60 Tausend Menschen davon sind 20 Tausend die zur Verfügung stehenden überdachten Sitzplätze.

Die künstliche Beleuchtung sorgt nach Sonnenuntergang für eine Show ohne Ende! Neben der erneuerten Rennstrecke bietet der Misano World Circuit viele Möglichkeiten, die faszinierende Welt des Motorsports zu genießen. Im Zentrum der Anlage befindet sich Rennfahrerschule von Sigfried Sthor, ein besonderer Bereich für Supermotard, eine für internationale Wettkämpfe zugelassene Kartbahn und die spektakulären und unterhaltsamen Speed Drive Autos, mit denen jedere einmal „einen Tag als Rennfahrer“ erleben kann.